So schreiben Sie die perfekte Einladung

Hoch sollen Sie leben! Ob Geburtstag, Hochzeit, Kindergeburtstag oder Gartenparty: Feiern macht einfach Spaß. Wir sind von Menschen umgeben, die uns wichtig sind, lassen uns gutes Essen schmecken und lachen zusammen. Wir von DBS & MEY zeigen Ihnen, wie man Einladungen formuliert, die die Herzen der Gäste vor lauter Vorfreude höher schlagen lassen.

Auf einer Terrasse stehen 2 Blumenkübel mit Pflanzen, an denen diverse Einladungskarten hängen.

Was gehört auf eine Einladungskarte?

Ganz egal, um welchen Anlass es sich handelt – bestimmte Infos gehören zu jeder Einladung, damit die Gäste zur rechten Zeit am rechten Ort erscheinen können. Bevor Sie zu Stift und Einladungskarte greifen, notieren Sie sich stichpunktartig, was wichtig ist:

  • Anlass
  • Datum und Uhrzeit
  • Veranstaltungsort + Hinweise zur Anfahrt
  • ggf. Dresscode
  • ggf. Hinweis, ob Begleitpersonen eingeladen sind
  • ggf. Hinweis zu Geschenkewünschen
  • ggf. Bitte um Zu- oder Absage bis zu einem bestimmten Datum (Kontaktdaten nicht vergessen)

Noch mehr Ideen rund um das Thema "Karten schreiben"

Digitale Einladung oder analoge Einladungskarte?

Ob Sie Ihre Einladung besser digital oder analog versenden, kommt auf den Anlass an. Die Einladung zu einem Großevent ist leichter digital zu handhaben – zum Beispiel über E-Mail oder als Veranstaltung in den sozialen Netzwerken. Last-minute-Einladungen zu einer spontanen Feier verschicken Sie besser auch auf dem schnellen Wege einer Textnachricht.

Eine graue Einladungskarte mit goldenem Muster der Marke Hanra liegt auf einem Betontisch.
Eine gut geschriebene Einladung weckt Vorfreude und hält die wichtigsten Infos für Ihre Gäste parat.

Zu besonderen Anlässe wie einer Hochzeit, einem runden Geburtstag oder einer Taufe wird traditionellerweise mit einer richtigen Karte eingeladen. Auch Kindergeburtstagseinladungen werden oft von Hand geschrieben (und gebastelt), denn die Kleinen freuen sich immer über schöne, bunte Einladungskarten, die sie in ihrem Kinderzimmer aufhängen können.

Aber auch wenn es "nur" um einen Mädelsabend, ein Straßenfest oder einen gemeinsamen Nachmittag im Schrebergarten geht: Von Hand geschriebene Einladungskarten machen immer mehr Eindruck als eine schnelle digitale Nachricht. Und sie machen den Gästen mehr Lust auf das Event als eine schnell überflogene Textnachricht. Liegt Ihnen also eine Veranstaltung besonders am Herzen, möchten Sie jemandem eine Freude machen und Ihre Wertschätzung ausdrücken, greifen Sie gerne zu Einladungskarte und Stift.

Eine Karte, die einen Vogel, einen Luftballon sowie das Wort "Einladung" zeigt, liegen auf einem Betontisch. Eine beschriebene Postkarte und ein Füller liegen ebenfalls darauf.
Einladungen zum Kindergeburtstag sollten immer analog überreicht werden.

Eine große Auswahl an Einladungskarten finden Sie vor Ort in unserem Geschäft in Pfullingen & Gammertingen. Besonders gut gefallen uns von DBS & MEY die Motive von Hanra, die je nach Anlass in Optik und Haptik ganz unterschiedlich ausfallen. Es gibt trendige Karten mit hippen, geometrischen Mustern und Schriftzügen im Handlettering-Stil oder elegante und zurückhaltende Einladungskarten in gedeckten Farben und edlen Prägungen. Stöbern Sie in unserem Sortiment, Sie werden bestimmt fündig!

Den richtigen Stift für die Einladungskarte finden

Die Oberflächen von Einladungskarten können sehr unterschiedlich sein. Papiere haben unterschiedliche Eigenschaften: manche sind sehr glatt, andere fast schon rau. Manche sind sehr saugfähig, andere nicht. Es ist wichtig, dass Sie ein zum Papier passendes Schreibgerät wählen, um Ihre Einladungskarte ordentlich zu beschreiben. Am schönsten wirkt eine Einladungskarte, wenn sie mit einem Füllfederhalter geschrieben ist. Dafür muss die Einladungskarte aber aus einem Papier bestehen, das die Tinte schnell aufnimmt, ohne dass sie verläuft.

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, greifen Sie lieber zu einem guten Kugelschreiber. Dieses Universaltalent schreibt auf nahezu jeder Oberfläche. Faseriges oder extrem glattes Papier sind für den Füller eine Herausforderung, ein Kugelschreiber kommt problemlos damit zurecht.

Wichtig: Egal, ob Sie sich für eine digitale oder analoge Einladung entscheiden: Machen Sie sich unbedingt die Mühe, an der optimalen Formulierung zu feilen. Nur wenn Sie es schaffen, eine persönliche, ansprechende Atmosphäre zu erzeugen, wird Ihr Gegenüber wirklich Lust haben, zu kommen.

Den richtigen Text für eine Einladungskarte finden

Eine gelungene Einladung ist mehr als die nüchterne Auflistung der wichtigsten Infos. Ihre Gäste sollen schließlich richtig Lust auf das Event bekommen! Damit das funktioniert, sollte Ihr Text zu Anlass und zu Ihrer Persönlichkeit passen. Mit folgenden Fragen nähern Sie sich der richtigen Tonalität an:

Um welches Event handelt es sich?

Zum Beispiel Geburtstagsparty, Jubiläum, Hochzeit, ein geschäftliches Event, einen Ausflug, eine Vernissage … Darüber gewinnen Sie einen ersten Eindruck, wie locker oder formal Ihr Text gestaltet sein sollte.

Wen lade ich ein?

Soll sich Ihr chaotischer Freundeskreis versammeln oder möchten Sie potenzielle Kunden ansprechen? Kennen Sie Ihre Gäste schon seit Jahrzehnten oder handelt es sich um neue Bekanntschaften? Mit Sandkastenfreunden sprechen wir anders als mit Menschen, die wir gerade erst kennengelernt haben.

Was möchte ich erreichen?

Möchten Sie einfach einen lockeren Grillnachmittag mit Ihren Nachbarn verbringen oder dient eine Einladung zum Firmenjubiläum eigentlich der Kundenbindung? Manchmal möchten wir jemanden schmeicheln oder beeindrucken, oft aber geht es nur um die pure Freude am Zusammensein.

Eine Karte mit Blumenmuster und dem Wort "Einladung" steckt in einem Topf mit Lavendel.
Auch die Optik der Einladungskarte sollte zum Anlass passen.

Persönliche Einladung schreiben leicht gemacht: Unser Geheimtipp

Egal, ob es sich um eine private oder geschäftliche Einladung handelt: Eine persönliche Ansprache und individuelle Note kommen immer gut an. Keine Sorge – Sie müssen dafür kein Bestseller-Autor sein. Mit einem einfachen Trick schaffen Sie es, ohne großen Aufwand viel Bindung zu erzeugen: Entwerfen Sie Ihre Einladungen im "Baukastenprinzip":

1. Persönliche Anrede (individuell)

Banal, aber wirkungsvoll: Verschicken Sie keine Einladungen ohne persönliche Ansprache. Ob Du oder Sie - so treten Sie direkt in einen herzlichen Kontakt.

Beispiele

  • Liebe(r) /Hallo…
  • Sehr geehrte Frau… /Sehr geehrter Herr…

2. Einleitung (wiederverwendbar)

Entwerfen Sie einmal eine kurze Einleitung, die dem Anlass und Gästekreis entspricht. Diese können Sie für alle Einladungen wiederverwenden. Ist es eine entspannte Gartenparty, kann sie sehr locker sein, handelt es sich um eine Geschäftseröffnung, darf es förmlicher zugehen. Wichtig ist, dass sich der Großteil Ihrer Gäste in der Tonalität gut abgeholt fühlt.

Unser Tipp: Wenn Sie sich Unterstützung wünschen, fragen Sie doch mal ChatGPT und Co. KI-basierte Systeme können in Sekundenschnelle passende Texte im richtigen Tonfall entwerfen.

Beispiele:

  • Fügt Farbe zu meinem besonderen Tag hinzu! Seid Teil meiner Geburtstagsfeier, um gemeinsam unvergessliche Momente zu schaffen.
  • Es ist wieder soweit – Partyalarm! Euer Feiergeist ist gefragt bei meiner Grillparty.
  • Verehrte Geschäftsfreunde, zu unserem Firmenjubiläum am 22. Januar 2024 möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Feiern Sie mit uns die Meilensteine der Vergangenheit und die Visionen für die Zukunft.

3. Wann, wie, wo (wiederverwendbar)

In einem Informationsblock sollten Sie alle wichtigen Keyfacts zur Feier zusammenfassen. Auch diesen können Sie für jede Einladung wiederverwenden.

Unser Tipp: Auflistungen oder Bullet Points sparen Zeit und sind schön übersichtlich.

4. Worte zum Abschluss (individuell)

Beenden Sie Ihre Einladung idealerweise mit ein, zwei Sätzen, die sich wirklich nur auf diesen einen Gast beziehen. Sie müssen nicht zwangsweise in Zusammenhang stehen mit der vorliegenden Einladung, sondern dienen vor allem der persönlichen Bindung.

Beispiele:

  • Lassen Sie eine gemeinsame Erinnerung aufleben: "Die Weihnachtsfeier von 5 Jahren war legendär – trinken wir dieses Mal wieder Aperol zusammen?"
  • Oder Sie grüßen die Familie: "Deine Oma hat mir beim letzten Besuch zum Abschied ein Marmeladenglas in die Hand gedrückt. Richtest du ihr bitte aus, dass sie fantastisch geschmeckt hat?"
  • Geschäftspartnern können Sie etwas schmeicheln: "Produkt XY haben wir letzten Monat besonders gut verkauft – da haben Sie einen Volltreffer gelandet!"

Eine aufgeklappte, beschriebene Karte mit einer Einladung zu einer Party sowie mehrere Foldback-Klammern liegen auf einem Betontisch.
Der Trick einer guten und einfachen Einladung: Info und Individualität miteinander zu verbinden.

Einladung selber schreiben und gestalten für Kreative

Wer einen Hang zu schöner Gestaltung hat, kann die Einladungskarte verschönern und dekorieren. Zum Beispiel mit Dekotape, hübschen Stempeln oder Stickern. Besonders gut kommen Handlettering-Elemente an. Lettern Sie beispielsweise den Namen des Gastes in einem hübschen Font, den Rest der Einladungskarte können Sie in Ihrer normalen Handschrift halten. Oder lassen mit Finelinern oder Filzstiften kleine Doodles und Illustrationen entstehen. Verwenden Sie Stifte in Farben, die zu der Farbgebung Ihrer Einladungskarte passen, so wirkt das Gesamtpaket gut aufeinander abgestimmt.

Eine aufgeklappte Einladungskarte, auf der die Anrede gelettert ist. Der restliche Text wurde mit Füller geschrieben, der auf der Karte liegt.
Kleine Letteringelemente geben Ihrer Einladung einen kreativen Touch.

Einladungskarte zum Geburtstag schreiben: 9 Texte und Vorlagen

Alle Jahre wieder! Zum Geburtstag laden wir gerne und alljährlich ein. Hier finden Sie neun Ideen in ganz unterschiedlichen Tonalitäten, wie Sie die Einladung nach der persönlichen Anrede formulieren können.

1. Für die Familie

Unser Haus wird wieder zum Herzen der Freude! Ich lade euch herzlich zu meinem Geburtstag ein, um gemeinsam schöne Stunden voller Lachen und gutem Essen zu verbringen. Lasst uns Erinnerungen schaffen, die so bunt sind wie unsere Kindheitstage!

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

2. Ab auf die Tanzfläche

Achtung, Achtung! Es ist soweit: Eine explosive Feier steht bevor! Sei Teil des Spektakels und feiere meinen Geburtstag mit einem Knall! Bring deine gute Laune und Tanzschuhe - für alles andere ist gesorgt.

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

 3. Spannung erzeugen

Hast Du den Mumm für eine mysteriöse Mission? Dein Auftrag: Finde den Weg zu meiner geheimen Geburtstagslocation. Es erwarten Dich Rätsel, Überraschungen und eine unvergessliche Nacht!

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

4. Voller Emotionen

An alle, die mein Herz berühren – kommt und teilt mit mir einen Tag voller Liebe und Wärme an meinem Geburtstag. Eure Anwesenheit ist das größte Geschenk, lasst uns zusammen diesen besonderen Tag zelebrieren.

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

5. Fest- und feierlich

Mit großer Vorfreude lade ich Euch zu meinem festlichen Geburtstagsumtrunk ein. In eleganter Atmosphäre wollen wir anstoßen, in Erinnerungen schwelgen und das Leben in vollen Zügen genießen.

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

6. Fantasievolle Reise

Entfaltet eure Flügel und fliegt in mein kleines Geburtstagsparadies! Wir werden gemeinsam in einer Welt aus Farben und Fantasie feiern – seid dabei und bringt euren künstlerischen Geist mit!

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

7. Nur nicht den Humor verlieren

Alter ist nur eine Zahl – aber was für eine hohe dieses Jahr! Komm vorbei und hilf mir, die Kerzen auszupusten, bevor sie die Feuerwehr rufen müssen…

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

8. Ein kleines Gedicht

Zum Ehrentag lädt man gerne Leut', drum merke vor den ((DATUM)) heut'. Mit Kaffee und Kuchen wird's gemacht, beim fröhlichen Beisammensein bis in die Nacht.

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

9. Die Gedanken treiben lassen

Am ((DATUM)) möchte ich mit Dir nicht nur älter, sondern auch weiser werden. Begleite mich auf dieser Reise und lass uns gemeinsam neue Erinnerungen schreiben, die uns inspirieren und motivieren.

+ Auflistung wann, wie, wo
+ persönlicher Abschluss

Eine aufgeklappte Karte, welche eine Einladung in Gedichtform zeigt, wurde mit Füller geschrieben.
Vor allem ältere Generationen freuen sich über eine gedichtete Einladung.

Gastgeschenke für Erwachsene

Na klar, eigentlich bekommen immer diejenigen, die einladen, etwas geschenkt. Mittlerweile gibt es oft kleine Geschenke für die Gäste, vor allem bei Hochzeiten oder Kindergeburtstagen – aber eigentlich freut sich die Feiergemeinde immer über eine Kleinigkeit! Das Gastgeschenk muss weder aufwendig noch teuer sein – auch eine nette Kleinigkeit wie eine Grußkarte, eine Blume oder ein schön schreibender Stift zaubert Ihren Gästen ein Lächeln auf die Lippen.

Einladungskarten und mehr bei DBS & MEY

Sie brauchen Hilfe bei der Auswahl der geeigneten Einladungskarten oder sind sich unsicher bei der Umsetzung? Sprechen Sie uns bei DBS & MEY an, wir helfen Ihnen gerne weiter und tragen unseren Teil dazu bei, dass Ihr Fest ein voller Erfolg wird – hoch die Tassen!

Unsere Top-Beiträge